„AbiTour“ – Instagram-Projekt mit dem OHG

Heute startet unsere Kooperation mit dem diesjährigen Abiturjahrgang unserer Partnerschule, dem Otto-Hahn-Gymnasium in Göttingen (OHG). Die Schülerinnen Hannah und Lilli haben Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke angesprochen, ob die PFH den Abiball finanziell unterstützen würde. Daraus ist, zusammen mit uns, das tolle Social-Media-Projekt „AbiTour“ entstanden.

Hannah und Lilli vom OHG
Foto oben: Abiball-Komitee 2018

 

Die Grundidee und der Ablauf

Die Zeit vor dem Abitur ist aufregend, es gibt anstrengende Momente sowie schöne und lustige, vor allem, wenn die Prüfungen geschafft sind. 😉 Wir wollen daher den Abi-Jahrgang 2018 des OHGs auf der „Tour“ von den Vorbereitungen bis zum Abiball begleiten. Damit wir dabei sein können, posten die Schüler und Schülerinnen Fotos nach monatlich vorgegeben Themen auf ihrem Instagram-Account. Die Themen orientieren sich an den wichtigsten „Stationen“ auf dem spannenden Weg zum Schulabschluss:

Februar: Lernphase – Wie sieht dein Schreibtisch aus?

März: Studienorientierung/Berufsfindung –  Wie und wo informiert ihr euch?

April: Mottowoche/letzte Schultage – Was ist dein persönliches Highlight?

Mai: Nach den Prüfungen – Was steht bei dir an?

Juni: Zeugnisausgabe/Abiball – Was ist dein besonderer Moment?

Die Teilnahme der Schüler wird mit einer Finanzspritze für den Abiball seitens der PFH belohnt, damit das Highlight des letzten Schuljahres unvergesslich wird. Jeden Monat können außerdem tolle Preise (z.B.: Gutscheine oder Bluetooth-Lautsprecher) gewonnen werden, die an das jeweilige Monats-Foto mit den meisten Likes vergeben werden. Der Fairness halber kann jeder Schüler nur einmal gewinnen. Jeden Monat posten wir die Top 3 der schönsten Fotos auf unserem Instagram-Account PFH Inside, so können auch Außenstehende an der „AbiTour“ teilhaben. Der eine oder andere wird bestimmt an seine eigene aufregende Schulzeit erinnert. 😉 Zum Abschluss des letzten Schuljahres, nach der Zeugnisausgabe und dem Abiball, können die Schüler ein iPad gewinnen. Das Gewinnerfoto wird von einer PFH-Jury, bestehend aus Herrn Prof. Sierke und dem Social-Media-Team, Katrin und ich, aus allen geposteten Fotos ausgewählt. Bei dem Gewinn ist es egal, ob man vorher schon mal gewonnen hat.

 

Die Benefits des Projekts für die Schüler/innen

Wir nutzen den Social-Media-Auftritt PFH Inside als Info- und Marketinginstrument, bei dem auch verschiedene Kampagnen und Kooperationen eingesetzt werden, um die Reichweite der PFH zu erhöhen. Die Schüler bekommen durch die Teilnahme einen Einblick, wie eine Social-Media-Kampagne aussehen kann und organisiert wird. Sie sollen ein Gefühl dafür bekommen, wie man zum Beispiel mit seinen eigenen Fotos und den Persönlichkeitsrechten Fremder im Netz umgeht und wie letztendlich durch den Content auch eine Imagebildung funktioniert und beeinflusst werden kann. Die Themen für die Fotos sollen natürlich auch ein bisschen die Kreativität der Schüler fördern. Sie sollen sich überlegen, wie sie bestimmte Dinge oder Aktivitäten in Szene setzen, sodass ein interessantes Foto entsteht. Das Ganze soll natürlich auch viel Spaß machen. 😉
Die gesammelten Fotos können dann am Ende des letzten Schuljahres in einem Fotobuch festgehalten werden, so haben die Schüler eine schöne Erinnerung, die ohne das Projekt in dem Umfang wahrscheinlich nicht möglich wäre.

 

Los geht’s! 🙂

Wir freuen uns auf unser erstes externes Social-Media-Projekt mit PFH Inside und hoffen natürlich, dass die Schüler des OHGs viele tolle Fotos schießen und posten. Wir sind auf jeden Fall gespannt und wünschen allen Teilnehmern viel Glück und Spaß beim Gewinnspiel. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne jederzeit bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: