Eine Finanzspritze für euer Studium

Die Bundesregierung hat 2011 neben dem Bafög und der Stipendien der Begabtenförderungswerke ein weiteres Instrument der Studienfinanzierung ins Leben gerufen – das Deutschlandstipendium.


Was ist das Deutschlandstipendium?

Das Deutschlandstipendium soll die Studierenden an unterschiedlichen Hochschulen in ganz Deutschland bei ihrem Studium finanziell unterstützen. Die Stipendiaten werden mindestens zwei Semester mit monatlich 300 Euro für ihr soziales Engagement und/oder ihr Engagement für die Hochschule und ihre herausragenden Leistungen im Studium gefördert, damit sie sich erfolgreich auf ihre Hochschulausbildung konzentrieren können. Dabei wird die eine Hälfte vom Bund und die andere Hälfte von privaten Stiftern getragen.

 

Wie sieht’s an der PFH aus?

Die PFH hat im Wintersemester 16/17 drei Stipendien vergeben, im Sommersemester 2017 acht und dieses Semester werden am 14. November elf Deutschlandstipendien an Bachelor- und Master-Studierende in den Bereichen Management, Psychologie und Wirtschaftspsychologie vergeben. Folgende Unternehmen konnte die PFH für die Förderung der Stipendien gewinnen: POCO, KWS Saat, Sartorius, die Gesellschaft für Wirtschaftsprüfung sowie die Wirtschaftsförderung Region Göttingen.
Die Förderer sind dabei nicht nur Geldgeber, sondern möchten auch eine ideelle Unterstützung geben, das heißt die Stipendiaten werden beispielsweise zu Workshops und Werksbesichtigungen eingeladen.

 

Was sind die Kriterien für die Aufnahme in das Stipendienprogramm?

Die Auswahlkommission an der PFH besteht aus unserem Kanzler Benno Fleer, Professor Dr. Joachim Ahrens und unserer Studienkoordinatorin Sabine Laukamm, die folgende Kriterien bei der Vergabe berücksichtigen:

  • überdurchschnittliches Abitur bzw. Fachhochschulreife mit einem Notendurchschnitt von 1,0 – 2,0
  • überdurchschnittliche Studienleistungen
  • besonderes Engagement über das Schulleben bzw. Studium hinaus, zum Beispiel: soziales Engagement, ökonomisches Engagement, herausragende sportliche Leistungen, politisches Engagement im Rahmen einer dem demokratischen Spektrum zuzuordnenden Organisation oder Partei

 

Wann ist die nächste Frist für das Deutschlandstipendium?

Die nächste Ausschreibung ist für das Sommersemester 2018 angedacht. Die genauen Details und Bewerbungsbögen wird es voraussichtlich im März geben, natürlich unter der Voraussetzungen, dass private Förderer gewonnen werden können. Wir halten euch auf dem Laufenden und sind gespannt, wer die Glücklichen sind, die am Dienstag ein Stipendium erhalten. 🙂

 

Infografik: © BMBF 2017

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: