Five facts about…Fernstudium Business Law an der PFH

Seid ihr Absolvent/in eines Bachelor-Studiengangs mit juristischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung? Habt ihr bereits als Jurist/in euer erstes Staatsexamen in der Tasche? Oder seid ihr bereits Akademiker/in und arbeitet direkt im Personalbereich eures Unternehmens?

Dann habt ihr die Möglichkeit, euer Wissen und Können mit wirtschaftsjuristischem „Know-how“ unserer beiden Fernstudiengänge im Bereich Business Law  zu erweitern. Am 30. August findet dazu eine Online-Infoveranstaltung statt:

Infoveranstaltungen Fernstudium

Wer sich lieber vor Ort informieren möchte, findet unter dem Link auch die Anmeldung zur Infoveranstaltung im Fernstudienzentrum in Göttingen am 31. August.

Warum ein Fernstudiengang im Bereich Business Law an der PFH vielleicht genau das Richtige für euch ist, versuche ich euch anhand unserer „Five Facts“ zu zeigen.

Fact 1 – „Perfectly matched“

Ganz nach euren Qualifikationen, Einsatzbereichen und Interessen könnt ihr zwischen Unternehmensrecht oder Arbeitsrecht & Personalmanagement wählen. Unternehmensrecht vermittelt die Inhalte des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie des Steuer- und Bilanzrechts. Beim Arbeitsrecht & Personalmanagement hingegen geht es vor allem um die betriebswirtschaftlichen Inhalte wie Mitarbeiterführung, Personalentwicklungsmanagement und vieles mehr.

Fact 2 –  „Ich weiß was, was du nicht weißt“

„Wissen ist Macht“ oder wie war das noch ‚mal?

Ihr habt die Möglichkeit, den Abschluss in vier oder sogar drei Semestern zu erreichen. Anschließend winken euch die besten Jobchancen in großen Unternehmen oder Kanzleien. Experten in Unternehmensrecht sind gerade durch immer neue europarechtliche Aspekte gefragt wie nie zuvor.

Fact 3 – „Whenever wherever“

Es liegt größtenteils an euch, wann und wo ihr studiert. Ihr könnt euer Studium selbst organisieren, da ihr zeit-, und ortsunabhängig lernt, wodurch ihr eine maximale Flexibilität erreicht.

Digitalisierung macht’s möglich. 🙂

Fact 4 – „High practical relevance“

Da es uns wichtig ist, euch den Einstieg und die Arbeit in eurem neuen Job so leicht wie möglich zu machen, legt die PFH sehr großen Wert auf anwendungsorientierte Fernstudiengänge. Das heißt, der Fokus liegt auf einem hohen Praxisbezug und direkter Einsetzbarkeit der Inhalte.

Fact 5 – „Guter Rat ist nicht teuer“

Natürlich ist ein Studium kein Spaziergang, da brauchen wir uns nichts vorzumachen. Der wichtigste Punkt ist sicher die zusätzliche Arbeitsbelastung, die auf euch zukommt, und deshalb ist eine große Portion Motivation unumgänglich. Um euch vorab noch ein paar Tipps für ein Fernstudium mit auf den Weg zu geben, klickt doch einfach ‚mal hier:

10 Ratschläge für Fernstudierende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: