Five facts about…PFH Fernstudium

Nicht nur für unsere Campusstudierenden, sondern auch für unsere Fernstudenten hat das neue Semester begonnen. Nachdem wir in der letzten Woche den Fokus auf unseren Campus gerichtet haben, berichten wir euch heute in unseren „Five Facts“ Wissenswertes über ein Fernstudium an der PFH.

Fact 1 – „Projektarbeit als Motivation“
Ein Fernstudium ist keine leichte Sache. Im Vorfeld solltet ihr euch sehr genau bewusst sein, welche Ziele ihr habt und dass ein großer Teil eurer Freizeit durch Lernen ersetzt werden muss. Betrachtet euer gesamtes Studium als eine Art gemeinsame „Projektarbeit“, bei der ihr eure Familien und Freunde von Anfang an einbezieht. Denn ohne Unterstützung und Motivationshilfe aus eurem privaten Umfeld kann es in vielen Situationen schwer werden. Auch der Austausch mit Kommilitonen ist sehr wichtig; hier bieten wir euch z. B.: ein Online-Forum mit Chatfunktion, welches euch den Austausch erleichtern soll.

 

Fact 2 – „Immer präsent“
Der wohl größte Vorteil eines Fernstudiums ist die freie und selbstständige Zeiteinteilung sowie die Ortsunabhängigkeit. Die PFH kooperiert mit insgesamt 12 Fernstudienzentren, die euch bei Klausuren oder Präsenzveranstaltungen eine lange Anfahrt ersparen. Durch unseren virtuellen Campus, den es auch als mobile Version gibt, habt ihr eine Vielzahl an Funktionen und Services, wie z. B. das Einsehen von Prüfungsergebnissen oder Anmelden zu Prüfungen, immer mit dabei – Internet vorausgesetzt. 🙂 Wenn ihr unser kostenloses Infomaterial anfordert, könnt ihr kostenlos einen Gastzugang für unseren internen Bereich bekommen und euch einfach mal umschauen.

 

Fact 3 – „Es geht auch ohne Abi“
Um ein Fernstudium an der PFH zu beginnen, braucht ihr kein Abitur oder eine Fachhochschulreife. Das BWL-Bachelor- oder Psychologie-Fernstudium ist auch unter bestimmten anderen Voraussetzungen möglich. So reicht z. B. auch eine berufliche Erstausbildung und drei Jahre Berufserfahrung als Zugangsvoraussetzung aus. Informiert euch doch einfach mal auf unserer Homepage.

 

Fact 4 – „Study abroad“
Häufig wird die Frage nach einem Studium im Ausland gestellt. Auch das können wir unseren Fernstudenten durch studiumsbegleitende Online-Veranstaltungen ermöglichen. Im BWL-Studium gibt es im Gegensatz zum Studium in der Psychologie keine Präsenzveranstaltung. Bei Psychologie gibt es circa einen Präsenztag pro Semester, der im Fernstudienzentrum in Göttingen stattfindet. Prüfungen können grundsätzlich in den im Ausland ansässigen Goethe-Instituten abgelegt werden. Falls ihr dazu Fragen habt, könnt ihr euch gerne an unser Fernstudienteam wenden.

 

Fact 5 – „Pausieren & verkürzen“

Wenn ihr mal eine Auszeit vom Studieren braucht oder nehmen müsst, könnt ihr während eurer Studienzeit bis zu zwei Urlaubssemester beantragen und müsst in dieser Zeit natürlich keine Studiengebühren zahlen. Einzige Voraussetzung ist, dass ihr euren Antrag vier Wochen vor Semesterbeginn bei uns einreicht.
In vielen Fällen ist es möglich eure Studienzeit zu verkürzen, denn die PFH erkennt einige bereits erbrachte Studien- und Ausbildungsleistungen von euch als Vorleistungen an. So könnt ihr möglicherweise in ein späteres Semester einsteigen, seid schneller mit dem Studium fertig und spart zudem auch noch viel Geld…das könnte doch auch ein kleiner Motivationsschub sein, oder?! 🙂

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: