Five facts about…Master Medizinische Orthobionik

Seit 2011 bieten wir die, in Europa einzigartigen, Studiengänge im Bereich der Orthobionik an. Das Orthobionik-Masterstudium ist zwischen den Disziplinen Medizin, Biomechanik, Ingenieurswissenschaften und BWL angesiedelt. Es befähigt die Absolventen/innen zu einer wissenschaftlich fundierten Patientenversorgung mit modernen Orthesen und Prothesen. Für den Studienstart im Wintersemester 2020/2021 sind noch freie Plätze für den Masterstudiengang Medizinische Orthobionik (M.Sc.) verfügbar, den wir euch folgend genauer vorstellen.

Fact 1 – Was lerne ich im Master Medizinische Orthobionik?

Im Masterstudiengang Medizinische Orthobionik werden die Kenntnisse aus dem Fachbereich Orthobionik vertieft. Zum einen werden die wissenschaftlichen Kompetenzen im Bereich der Biomechanik, Medizin und Ingenieurwissenschaften ausgebaut. Zum anderen wird auch das Know-how im Bereich der Betriebswirtschaftslehre (z. B. Accounting und Innovationsmanagement) erweitert. Das Masterstudium ermöglicht im Anschluss eine Karriere im Bereich der Wissenschaft/Forschung, befähigt aber auch für Leitungspositionen in der Wirtschaft oder zur Gründung eines eigenen Unternehmens.

Fact 2 – Für wen ist der Studiengang geeignet?

Der Master bietet sich für Bachelor-Absolventen/innen der Orthobionik, Technischen Orthopädie oder für Orthopädie-Ingenieure/innen an. Aber auch andere Personen mit Berufen aus der Gesundheitsbranche (Voraussetzung Studienabschluss), wie z. B. Ärzte/innen, Physiotherapeuten/innen, Medizintechniker/innen, Mediziningenieure/innen oder Berufstätige aus der Sport- und Rehabranche und dem Life Science-Bereich können sich im Masterstudium Medizinische Orthobionik noch weiter wissenschaftlich qualifizieren, was die Grundlage für eine bestmögliche Patientenversorgung schafft.

Fact 3 – Wo studiere ich?

Das Zentrum für Healthcare Technology (ZHT) ist seit 2011 im Universitätsklinikum Göttingen angesiedelt und umfasst auf 800 m² Fläche moderne Labore, Seminarräume, Werkstätten und Plätze für die Patientenversorgung. Somit bietet euch unsere Einrichtung optimale Voraussetzungen für die orthobionische Forschung und Lehre.

Fact 4 – Was kostet der Master?

Der Master of Science Medizinische Orthobionik (60 ECTS)  ist von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditiert und damit staatlich anerkannt. Das Studium startet am 1. Oktober in Göttingen und dauert zwei Semester. Die Studiengebühren belaufen sich auf 700,- Euro/Monat für konsekutiv studierende PFH-Absolventen, 990,- Euro/Monat für Absolventen aller anderen Hochschulen/Universitäten.

Fact 5 – Wie bewerbe ich mich?

Eine Bewerbung ist jederzeit möglich und kann schriftlich oder hier bequem online erfolgen. Für die Zulassung wird vorab ein persönliches Vorstellungsgespräch, aktuell per Videocall, geführt, welches zur Eignungsprüfung dient. Falls ihr noch mehr Informationen zu unseren Studiengängen im Bereich der Orthobionik benötigt und die lehrenden Professoren und Dozenten kennenlernen möchtet, nehmt gerne am Online-Informationsabend am 15. Juli ab 18 Uhr teil.

Kleiner Tipp: Da die Studienplätze für den Master Medizinische Orthobionik begrenzt sind, empfehlen wir eine zeitnahe Bewerbung.

2 Kommentare zu „Five facts about…Master Medizinische Orthobionik

Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: