Fünf aufregende Wochen!

Hallo liebe PFHler und Interessierte!

Das 1. Semester der PFH begrüßt euch ganz herzlich zu unserem Blog.

„Einzigartig, aufregend, lustig, interessant, eskalierend….“ so bewerteten wir rückblickend unsere O-Phase, die durch viele Highlights geprägt war.

Am 18. Oktober starteten wir um 9 Uhr in unser neues Studentenleben, für viele eine Reise ins Ungewisse mit hohen Erwartungen. Am Ende des Tages sollten diese vollauf erfüllt sein. Zunächst startete alles mit den obligatorischen Begrüßungen und Informationen, gefolgt von einem gemütlichen Frühstücksbuffet im Kartoffelhaus.

Um 17 Uhr ging es dann ans Eingemachte: Stadtrallye!!!

Niemand wusste so wirklich was einen erwarten würde. Nach anfänglicher Nervosität wurde schnell der Teamspirit geweckt und alle gaben ihr letztes Hemd ;)! Geht man davon aus, dass dieser Einsatz beibehalten werden kann, steht Höchstleistungen im Studium nichts im Wege.

Glücklicherweise startete das Programm des nächsten Tages erst mittags, so blieb genügend Zeit für eine erfolgreiche Regeneration. Überraschenderweise waren alle anwesend und keiner zu spät, was in den nächsten Wochen speziell zum Leidwesen unserer Matheprofessorin nicht ganz so ehrgeizig eingehalten werden konnte.

Weitere Highlights der O-Phase waren ein mehr oder weniger erfolgreiches Speeddating -Heiratsanträge blieben leider aus im La Hacienda – weitere Partys und einem gelungenen Dinnerhopping, bei dem sich die PFHler mit kulinarischen Leckerbissen gegenseitig verwöhnten. Das semesterübergreifende miteinander wurde im Nachhinein von Allen gelobt.

Doch nun erwartete uns die Ernsthaftigkeit des harten Studienalltags. Gewarnt vor Mathe und Mikro konnte jeder in der Folgezeit persönliche Eindrücke gewinnen, die von positiv über spannend bis trocken gingen.

Nun sitzen wir in der Afterhour unseres Studientages im Ökonomikum und feilen an unserer Hausarbeit zum Thema Wirtschaftspolitik. Obwohl die ersten Klausuren langsam näher rücken, ist der Spaß am gemeinsamen Studienleben bislang noch ungebrochen.

Liebe Grüße,

euer Blogspot-Team: Anton und Marco

upcoming: Bericht über das WHU Euromaster 2010, Eröffnung Weihnachtsmarkt Göttingen

 

2 Kommentare zu „Fünf aufregende Wochen!

Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: