Neu: Das Landesweite Semesterticket NDS/Bremen

Ab dem WS 18/19 wird das Landesweite Semesterticket NDS/Bremen an allen teilnehmenden Hochschulen eingeführt. Bis dato musste jede Hochschule individuelle Tarife mit den einzelnen Eisenbahnunternehmen und Tarifverbünden aushandeln. Der Transparenz sowie besseren Übersicht halber wurde nun das Landesweite Semesterticket NDS/Bremen gemeinsam durch die VerkehrsLandesAstenKonferenz (VLAK), Niedersachsentarif GmbH (NITAG) und der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) beschlossen und entwickelt. Das Streckennetz und alle aktuellen Informationen zum Landesweiten Semesterticket sind hier zu finden. 

Die wichtigsten Infos für PFH-Studierende hat euch Studienkoordinatorin Sabine Laukamm hier zusammengefasst:

Macht die PFH beim Landesweiten Semesterticket mit?

Ja!

Ab wann gilt das Landesweite Semesterticket NDS/Bremen an der PFH?

Die Streckennutzung des Landesweiten Semestertickets gilt erst ab dem 01.10.2018 und erst mit Erhalt des aktualisierten Semesterticketbeiblattes. Bis dahin gilt das PFH BahnSemesterticket.

Wie weise ich mich aus?

In der Übergangszeit (bis voraussichtlich WS 19/20) weisen Sie sich weiterhin sowohl mit Ihrem Studierendenausweis und dem Semesterticketbeiblatt aus.

In Zukunft wird eine alleinige Gültigkeit des Studierendenausweises als Semestertickets angestrebt. Dazu werden wir Ihre Studierendenausweise einziehen und aktualisieren. Informationen über den Zeitraum und Ablauf werden Sie zu gegebener Zeit erhalten.

Was ändert sich im Hinblick auf das Streckennetz?

Der Geltungsbereich wird sich für Sie maßgeblich erweitern.

Das Semesterticket gilt für die meisten Verbindungen im öffentlichen Schienenpersonennahverkehr in Niedersachsen und für einzelne Strecken in Richtung der angrenzenden Bundesländer Bremen, Hessen, Nordrheinwestfalen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen sowie der Niederlande.

Es sind folgende Verbindungen enthalten: 

  • Deutschen Bahn
  • Metronom
  • Enno
  • NordWestBahn
  • WestfalenBahn
  • Erixx
  • Abellio
  • Eurobahn
  • Evb
  • Arriva
  • HarzElbeExpress (HEX)
  • Cantus
  • National Express

Als Faustregel gilt, dass alle Regionalbahnen, Regional-Express-Linien und S-Bahn-Linien in Niedersachsen und Bremen genutzt werden können.

ICE/IC-Züge der Deutschen Bahn, mit Ausnahme der Strecke zwischen Bremen Hbf und Norddeich Mole, können nicht genutzt werden!

 

Foto: Colourbox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: