Prakti-Interview „Brand Trust GmbH“

Name und Alter: Johanna Mädler, 20 Jahre
Semester und Studiengang: 5. Semester, Wirtschaftspsychologie (zur Zeit des Praktikums 4. Semester)
Praktikums-Unternehmen: Brand Trust GmbH – Brand Strategy Consultants
Abteilung: Marketing

Aufgabe(n) im Praktikum:

  • Analyse und Recherche für interne Projekte und Kundenprojekte
  • Erstellung von Marketingmaterialien
  • Produktion von Content für die Website und Social-Media-Kanäle, Unterstützung bei der Pflege der Website
  • Erstellung und Schneiden von Videos
  • Unterstützung des Eventmanagements und Durchführung von Veranstaltungen
  • Konzepterstellung eines On Air Designs für den YouTube-Kanal

1. Wie hat dir dein Praktikum insgesamt gefallen? Gab es Highlights für dich?

Kurz gesagt – es war super! Ich kann mich da nicht auf ein paar Highlights beschränken, weil ich in den 3 Monaten wirklich wahnsinnig viel gelernt und erlebt habe. Nicht nur die Arbeit in einem super jungen und motivierten Team und verantwortungsvolle Aufgaben sowie der Kundenkontakt und das selbstständige Arbeiten haben mich begeistert. Diese Dinge haben mir auch sehr gefallen:

  • Schöne Arbeitsatmosphäre in einem stylischen Büro in der Nürnberger Altstadt
  • Team-Events und Ausflüge
  • Der zuckersüße Bürohund Emmy 😉
  • Yoga im Büro
  • Einmal im Monat gibt es ein Frühstücksbuffet

Generell war der Umgang sehr herzlich, alle Praktikanten/innen wurden nett empfangen und auch verabschiedet. Ich habe mich mit den Kollegen/innen gut verstanden, es gab so einige amüsante Gespräche beispielsweise beim Mittagessen.

2. Wie bist du an das Praktikum bei Brand Trust herangekommen?

Eine Alumna hat an der PFH einen sehr interessanten Vortrag über die Arbeit des Unternehmens gehalten und das hat mich sofort angesprochen. Beworben habe ich mich über den ganz normalen Weg auf eine ausgeschriebene Praktikantenstelle im Marketing. Ich hatte dann ein Bewerbungsgespräch via Videotelefonat und habe direkt nach zwei Tagen meine Zusage bekommen.

3. Wie hast du dein Studienwissen bei der Arbeit eingesetzt?

Wenn man als Wirtschaftspsychologe im Marketing arbeitet, hat man in manchen Fragen nochmal einen ganz anderen Ansatz als beispielsweise ein BWLer oder Medienmanager (mit denen ich bei Brand Trust zusammengearbeitet habe). Da greift man bei einigen Überlegungen ganz automatisch auf psychologische Inhalte zurück. Wie z.B. „wie wirkt unsere Werbung am besten?“, „was können wir machen, um unsere Marke in den Köpfen der Kunden zu etablieren und einen großen Wiedererkennungswert zu erzeugen?“.

4. Hat dich das Praktikum weitergebracht, bezüglich der Studieninhalte und bei der Berufsorientierung?

Auf jeden Fall! Bis zu diesem Praktikum und schon nach meinem letzten Praktikum im zweiten Semester, war ich mir ziemlich sicher, dass ich nach meinem Studium im Marketing arbeiten möchte. Durch dieses Praktikum habe ich aber eine viel differenziertere Sichtweise darauf eingenommen. Beispielweise habe ich gemerkt, dass mir persönlich B2B-Marketing nicht so gut gefällt wie B2C. Und durch die enge Zusammenarbeit im Unternehmen, wurde auch mein Interesse für die Beratung und meine Begeisterung für das Branding gestärkt.

5. Wie sieht dein Traumjob nach deinem Abschluss aus?

Ich habe da ein paar Vorstellungen und Präferenzen, aber welcher Job es genau werden soll, weiß ich momentan noch nicht. Aktuell würde ich gerne in einem jungen Unternehmen im Bereich Marketing Consulting arbeiten. Ich werde auch versuchen mein nächstes Praktikum darauf auszurichten. Wichtig ist mir bei jedem Job, dass meine Arbeit geschätzt wird und ich selbstständig und kreativ arbeiten kann.

6. Hast du noch einen Tipp zum Thema Praktikum?

Wenn ihr noch ein Praktikum sucht, bewerbt euch gerne bei Brand Trust. Ihr könnt dort im Bereich Marketing und Consulting wahnsinnig viel lernen und das in sehr kurzer Zeit! Ansonsten – steckt den Kopf nicht in den Sand, wenn ihr nicht sofort eine Zusage für ein Praktikum bekommt. Manchmal muss man eben 10 Bewerbungen schreiben. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: