Prakti-Interview: „CORESTATE Capital Advisors GmbH“

Name: Kim Kreutzer

Semester und Studiengang: 3. Semester Wirtschaftspsychologie

Praktikums-Unternehmen: CORESTATE Capital Advisors GmbH

Abteilung: HR

Aufgaben im Praktikum: Während meines Praktikums durfte ich bei der Rekrutierung von Mitarbeitern mitwirken, bei administrativen und operativen Tätigkeiten unterstützen, an Arbeitsverträgen, Zeugnissen und der Lohn- und Gehaltsabrechnung mitarbeiten und bei der Implementierung eines neuen HR-Datenbanksystems unterstützen. Zudem habe ich Präsentationen vorbereitet und Reportings zusammengestellt. Auch die Mitarbeit an verschiedenen HR-Projekten und der Aufbau von Strukturen gehörten zu meinen Aufgaben.


Wie hat dir dein Praktikum insgesamt gefallen? Gab es Highlights für dich?

Das Praktikum hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte viele abwechslungsreiche Aufgaben, welche ich selbständig bearbeiten konnte und hatte somit immer sehr viel zu tun. Im Team wurde ich gut aufgenommen, ich habe mich direkt wohl gefühlt und ich wurde auch in alle Meetings und Veranstaltungen mit eingebunden. Die Arbeitsatmosphäre war sehr angenehm und die Arbeitsbedingungen auch super. Besonders gut gefallen hat mir, dass ich verantwortungsvolle Aufgaben bekommen habe und als vollwertiges Teammitglied eingebunden wurde.

Wie bist du an das Praktikum herangekommen?

Über eine Stellenanzeige auf XING.

Wie hast du dein Studienwissen bei der Arbeit eingesetzt?

Je nach Aufgabenstellung konnte ich aus verschiedenen Bereichen des Studiums mein Wissen einbringen. Generell konnte ich durch das betriebswirtschaftliche Denken viele Entscheidungen nachvollziehen oder dieses in den Aufbau oder die Optimierung von Prozessen mit einbringen. In einem Projekt zum Thema Employer Branding konnte ich mein Wissen aus dem Modul Marketing einbringen, im Recruitingprozess, bei internen Kommunikationsthemen und einigen Projekten hat mir vor allem mein wirtschaftspsychologisches Wissen weitergeholfen.


Hat dich das Praktikum weitergebracht, bezüglich der Studieninhalte und bei der Berufsorientierung?

Ja, mein Interesse am Personalbereich wurde gestärkt.

Wie sieht dein Traumjob nach deinem Abschluss aus?

Ich kann mir sehr gut vorstellen nach meinem Studium im HR-Bereich zu arbeiten. Vorrangig mit Aufgaben im Recruiting, in der Personalentwicklung und im Employer Branding, um anfangs ein möglichst breites Aufgabenfeld abzudecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: