Programm „Study Buddy“

STUDENT BUDDIES GESUCHT!

Im Laufe des Jahres werden PFH-Studenten dazu aufgefordert an dem Programm „Study Buddies“ teilzunehmen.

Doch worum geht es denn eigentlich hier?

Die PFH bietet internationalen Studierenden die Möglichkeit ein oder zwei Semester in Göttingen zu studieren. Um die Erfahrung so angenehm und problemlos wie möglich zu gestalten, organisiert die PFH das Study-Buddy-Programm, bei dem sich PFH-Studenten zur Verfügung stellen, um die Aufgabe als Betreuer der „Incoming Students“ zu erfüllen.

Die Study Buddies bekommen eine Liste mit bestimmten Aufträgen, die erledigt werden sollen. Vor der Ankunft stehen sie bereits in Verbindung mit den Austausch-Studenten, damit Fragen, wie zum Beispiel die Anreise oder die Unterkunft schon frühzeitig besprochen werden können.

Bei der Ankunft kann der Study Buddy beantragen, den Austausch-Studenten beim Bahnhof abzuholen. Von da an, begleitet der Buddy den Studenten bei seinen ersten Schritten in der Stadt. Nach der Ankunft, unterstützen die Study Buddies auch die internationalen Studenten bei der Anmeldung im Einwohnermeldeamt und der Ausländerbehörde, bei der Bankkontoeröffnung und beim Abschließen eines Handyvertrags.

Außerdem hilft der Buddy dem internationalen Studenten während des Studiums bei der PFH. Neben diesen Aufgaben gibt es noch weitere Gelegenheiten, wie zum Beispiel einen Rundgang durch die Stadt zu unternehmen, bei dem man sich besser kennenlernen kann.

Zudem organisiert das internationale Büro der PFH, Stammtische und Grill-Abende, damit gemeinsame Momente zwischen Internationals, Buddies und Professoren entstehen.

Bei diesem Study Programm kann sich eine tolle internationale Freundschaft entwickeln, weil…

eer einen Study Buddy findet, findet einen Schatz…😉

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: