Top 5 – Events & Aktionen in Göttingen

Am 8. Oktober startet das Wintersemester 2018/19. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter und natürlich auf unsere höheren Semester. 😉 Da nun wieder alle Studis in der Stadt sind, möchten wir euch fünf Events & Aktionen in Göttingen vorstellen, die für euch interessant sein könnten.

Top 1 – Kreativmarkt in der Lokhalle

In knapp drei Monaten ist Weihnachten und viele machen sich so langsam Gedanken über den Kauf von Geschenken für die Liebsten. Ein Tipp für individuelle und besondere Präsente ist der jährliche Kreativmarkt in der Lokhalle. Hier gibt’s am 6. und 7. Oktober bei über 150 Ausstellern viele schöne handgemachte Dinge von (regionalen) Designern zu kaufen. Ihr könnt eure kreative Ader bei den Mitmachaktionen entdecken und wenn ihr mit kreativem Geschick gesegnet seit, die Materialien für euer nächstes DIY-Projekt besorgen.

 

Top 2 – Kleiderschrank ausmisten

Euer Kleiderschrank quillt über oder im Keller schlummern noch alte Klamotten in Säcken oder Kartons? Dann ist es höchste Zeit auszusortieren! Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) führen am 17. Oktober eine coole Tausch-Aktion durch: Von 14 bis 16 Uhr könnt ihr auf dem Parkplatz beim Albaniplatz eure aussortierten Klamotten abgeben und erhaltet pro Kilogramm Kleidung ein Pfund Kartoffeln. Neben alten Klamotten könnt ihr auch Schuhe, Stoffreste oder Bettwäsche abgeben. Mit der Aktion will die GEB verhindern, dass die Textilien in der schwarzen Tonne landen, wo sie keinem was nutzen. Wir finden die Aktion super, der nächste WG-Kochabend ist damit gesichert. 🙂

 

Top 3 – Dinner-Hopping WiSe 2018/19

Neue Leute und leckere Gerichte lernt ihr garantiert beim Dinner-Hopping am 23. Oktober kennen. Um Mitmachen zu können, müsst ihr den Anmeldebogen bis zum 19. Oktober an den Ständen bei der Z-Mensa, im ZHG, im Klinikum oder bei der Nordmensa abgeben. Und so funktioniert das Dinner-Hopping: Du und dein Kochpartner (entweder angemeldeter Freund o. Freundin oder zugeloster Partner) kochen in deiner Wohnung einen von drei Gängen. Anschließend geht die kulinarische Reise weiter zu zwei anderen „Köchen“. Weitere Infos findet ihr hier.

 

Top 4 – Nachtflohmarkt

Am 30. November findet wieder der beliebte Nachtflohmarkt in der Zentralmensa der Uni Göttingen statt. Hier könnt ihr zwischen 18 und 23 Uhr an etwa 50 Ständen günstige Second-Hand-Klamotten, Bücher oder selbstgemachte Produkte, wie Portemonnaies oder Deko shoppen. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Für die musikalische Untermalung steht beim Café Central eine Bühne und Tontechnik bereit, Musiker und Bands sind herzlich eingeladen dort aufzutreten.

 

Top 5 – Nikolaus-Party im ZHG 

Ur-Göttinger werden sie vielleicht noch kennen, die legendäre Nikolaus-Party im Zentralen Hörsaal-Gebäude (ZHG) der Universität. Nach einer mehrjährigen Pause wird sie am 8. Dezember wieder stattfinden. In vier Hörsälen wird der Heinz-Rühmann-Film „Die Feuerzangenbowle“ (inklusive Wunderkerze, Heidelbeerwein, einer „Spielanleitung“ für den Film und Lebkuchen) gezeigt. Bei der anschließenden Party wird es traditionellerweise wieder einen Auftritt des Göttinger Symphonie Orchesters geben. Zu späterer Stunde sorgen dann weitere Live-Acts und ein DJ für zwei volle Tanzflächen. Der Vorverkauf der Karten wird Mitte bzw. Ende Oktober beginnen.

 

Foto: Colourbox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: