Top 5 – Weihnachtsmärkte

Eine Vorweihnachtszeit ohne Weihnachtsmärkte ist undenkbar. Glühwein, gebrannte Mandeln und kandierte Äpfel bringen uns auf einem mit vielen Lichtern geschmückten Weihnachtsmarkt erst so richtig in Weihnachtsstimmung. Um herauszufinden, welches die schönsten und beliebtesten Märkte in Deutschland sind, haben wir unter den PFH-Mitarbeitern eine Umfrage gestartet und hier gibt’s nun das Ergebnis der Top 5 Weihnachtsmärkte:

Top 1:
Auf Platz eins hat es der Goslarer Weihnachtsmarkt und -wald geschafft und das mit großem Vorsprung. Wer schon einmal dort war, wird sicher nichts einzuwenden haben. Umringt von Fachwerkhäusern und unter den vielen duftenden Tannen gilt er als einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte. Montags bis samstags hat er von 10 bis 20 Uhr geöffnet und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Im Weihnachtswald könnt ihr sogar bis 22 Uhr euren Glühwein genießen.

Top 2:
Der zweite Platz ist ein Heimspiel! Unser Göttinger Weihnachtsmarkt ist sehr beliebt. Der historische Gänselieselbrunnen, umringt von beleuchteten Tannen und inmitten von Bratwurst- und Glühweinständen bietet einen hübschen Treffpunkt zum Verweilen. Die Stände des Göttinger Weihnachtsmarktes ziehen sich um das alte Rathaus und die Jakobikirche und die aufgeschütteten Sägespäne geben dem Ganzen eine gemütliche Note. Wer es gern kuschelig mag, findet ein paar Meter weiter im „Zindelhof“ zwischen hübschen Antiquitäten und Weihnachtsdeko leckeren Punsch ab drei Euro nach eigenem Rezept. Geöffnet hat der Markt von 10 bis 20.30 Uhr und sonntags von 11.00 bis 20.30 Uhr.

Top 3:
Den dritten Platz vergeben wir an den Märchenweihnachtsmarkt in Kassel. Jedes Jahr zeigt sich der Markt mit einem neuen Märchenmotto. Dieses Jahr ist es „Hänsel und Gretel“.  Der Markt zieht sich entlang der Königsstraße über Königs-, Friedrichs- und dem neu gestalteten Opernplatz. In der „Rumpelstilzchengasse“ findet ihr kulinarische Spezialitäten aus Finnland und in der „Schneewittchen-Allee“ befindet sich das „Knobibrot-Häuschen“. 🙂 Hier findet ihr einen Überblick über alle Leckereien und Aussteller. Diesen zauberhaften Weihnachtsmarkt könnt ihr täglich von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr besuchen.

Top 4:
Einer der wohl bekanntesten und ältesten Weihnachtsmärkte ist auf unserem vierten Platz gelandet – der Dresdner Striezelmarkt. Dieser hat in diesem Jahr bereits das 583. Mal geöffnet, erstreckt sich über die gesamte Innenstadt und lockt jedes Jahr Besucher aus aller Welt an.  Ein besonderes Highlight ist eine acht Meter hohe, vierstöckige Weihnachtspyramide. Seinen Namen hat der Markt übrigens vom Dresdner Stollen, der mitteldeutsch „Striezel“ genannt wird. Von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr könnt ihr euch auf dem Dresdner Striezelmarkt verköstigen lassen.

Top 5:
Mit mehr als 200 Holzhäusern, in denen Händler ihre Ware anbieten, gilt der Erfurter Weihnachtsmarkt als einer der größten in Deutschland und hat es auf unseren fünften Platz geschafft. Der Markt zieht sich vom Domplatz über den Fischmarkt, die Schlösserbrücke, den Anger bis zum Willy-Brandt-Platz und wird jährlich von ca. 2 Millionen Menschen besucht. Besonders beliebt ist das Erfurter Schittchen, dieser 1329 erstmals erwähnte Christstollen zählt zu einem der Ältesten in Deutschland. Diesen Weihnachtsmarkt könnt ihr täglich von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Donnerstag bis Samstag bis 21.00 Uhr besuchen.

____

Einige Weihnachtsmärkte, die es bei unserer Umfrage leider nicht unter die Top 5 geschafft haben, aber trotzdem etwas ganz Besonderes sind, wollen wir euch nicht vorenthalten. 😉 So bietet euch der Weihnachtsmarkt in Cuxhaven rund um das historische Schloss Ritzebüttel einen ganz besonderen Lichterglanz und eine außergewöhnliche Atmosphäre. Auch die Getränkeauswahl, welche ihr in gemütlichen Sitzecken testen könnt, ist vielfältiger als auf den üblichen Weihnachtsmärkten. 🙂
Ein weiteres Highlight ist auch der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Rothenburg ob der Tauber. Er ist mit seinen verwinkelten Gassen und Gewölben auf jeden Fall einen Besuch wert. Ein kleines Wintermärchen, für jeden der es gern gemütlich, besinnlich und kuschelig mag.

Viel Spaß beim Glühwein schlürfen, wünscht euch das Social-Media-Team! 🙂

Ein Kommentar zu „Top 5 – Weihnachtsmärkte

Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum und Datenschutzerklärung

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: